1910-1911

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Saisonüberblick

In dieser Saison spielte der SV Waldhof 07 nach dem Aufstieg in einer reformierten B-Klasse Neckargau. Die Liga wurde auf 8 Mannschaften aufgestockt, wodurch auch der Verlierer des Aufstiegsspiels FG 1898 Seckenheim und der zweite der C-Klasse Neckargau Abt.1 FC Viktoria Heidelberg aufrückten. Der SV Waldhof 07 dominierte die Meisterschaft mit nur einer Niederlage und qualifizierte sich damit für die Meisterschaftsrunde der B-Klassen-Meister, bei der ein Aufsteiger zur A-Klasse Neckargau ausgespielt wurde. Rechtzeitig zu diesen Aufstiegsspielen wurde das neue Spielfeld hinter der Waldhofschule fertiggestellt. Es befand sich nur wenige Meter vom alten Gelände entfernt und bot wesentlich bessere Bodenverhältnisse, wenn auch relativ gesehen. Aus heutiger Sicht zog man von einem "Schlammloch" auf einen "Sandacker" um. Ein großer Fortschritt war jedoch die überdachte Tribüne, die damals auch bei größeren Vereinen eine Seltenheit war. Der alte Platz des SV Waldhof 07 an der Wachtstraße wurde fortan von FG Kickers Waldhof und FC Amicitia Waldhof 08 genutzt. Am 12. März 1911 feierte der neue Platz seine Premiere mit dem Meisterschaftsspiel gegen VfB Borussia Neunkirchen, das mit 5:2 gewonnen wurde.

Die offiziellen Festlichkeiten zur Platzeinweihung fanden am 21. Mai 1911 statt, da bei der eigentlichen Einweihung am 12. März einige wichtige Persönlichkeiten nicht anwesend sein konnten. Die Feierlichkeiten begannen bereits am Samstagabend mit einer Vorfeier auf dem Spielfeld. Am Sonntagmorgen fand an gleicher Stelle ein Konzert statt und am Mittag zog der gesamte Verein, angeführt von einer Kapelle, vom Clublokal zum Platz. Für das Einweihungsspiel hatte der SV Waldhof 07 den FC Germania Frankfurt eingeladen, das Spiel endete mit einem 5:4-Sieg für Frankfurt. Zum Abschluss der Feierlichkeiten fand am Sonntagabend ein Festball statt.

Mannschaft 1910/1911

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Jakob Kürschner DeutschlandDeutschland
Willi Handen DeutschlandDeutschland
Oskar Hecht DeutschlandDeutschland
Ernst Müller DeutschlandDeutschland
Tobias Schenkel DeutschlandDeutschland
Peter Beisel DeutschlandDeutschland
Ernst Liebert DeutschlandDeutschland
Alex Spiegel DeutschlandDeutschland
Peter Strauch Kapitän der Mannschaft DeutschlandDeutschland
August Dechant DeutschlandDeutschland
Jakob Gentner DeutschlandDeutschland
Gustav Kohlschmidt DeutschlandDeutschland
Heinrich Rössling DeutschlandDeutschland
Heinrich Schwärzel DeutschlandDeutschland
Karl Weingärtner DeutschlandDeutschland
Ferdinand Woll DeutschlandDeutschland

Transfer

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. DeutschlandDeutschland Peter Beisel unbekannt DeutschlandDeutschland Michael Biedermann FC Germania Feudenheim
2. DeutschlandDeutschland Willi Handen unbekannt DeutschlandDeutschland Josef Hof unbekannt
3. DeutschlandDeutschland Oskar Hecht unbekannt DeutschlandDeutschland Josef Meier unbekannt
4. DeutschlandDeutschland Gustav Kohlschmiedt unbekannt DeutschlandDeutschland Karl Scheuermann unbekannt
5. DeutschlandDeutschland Jakob Kürschner unbekannt DeutschlandDeutschland August Sterner unbekannt
6. DeutschlandDeutschland Ernst Müller unbekannt DeutschlandDeutschland Fritz Streckfuß unbekannt
7. DeutschlandDeutschland Heinrich Rössling unbekannt
8. DeutschlandDeutschland Tobias Schenkel unbekannt
9. DeutschlandDeutschland Ferdinand Woll unbekannt

Kreisklasse B Neckargau

Spiele

Sp. Datum Heim - Gast Erg.
1. 2. Oktober 1910 FC Viktoria Heidelberg - SV Waldhof 07 2:3
2. 9. Oktober 1910 SV Waldhof 07 - FC Viktoria Feudenheim Sieg
3. 16. Oktober 1910 FG 1898 Seckenheim - SV Waldhof 07 Sieg
4. 23. Oktober 1910 FG Kickers Mannheim - SV Waldhof 07 Sieg
5. 5. Februar 1911 SV Waldhof 07 - FVg Neckarau 6:2
6. 6. November 1910 SV Waldhof 07 - FVg 1898 Schwetzingen Sieg
7. 13. November 1910 Ballspielklub 1904 Mannheim - SV Waldhof 07 0:15
8. 20. November 1910 SV Waldhof 07 - FC Viktoria Heidelberg 6:1
9. 27. November 1910 FC Viktoria Feudenheim - SV Waldhof 07 Sieg
10. 4. Dezember 1910 SV Waldhof 07 - FG 1898 Seckenheim Sieg
11. 22. Januar 1911 SV Waldhof 07 - FG Kickers Mannheim 5:4
12. 18. Dezember 1910 FVg Neckarau - SV Waldhof 07 2:2
13. 8. Januar 1911 FVg 1898 Schwetzingen - SV Waldhof 07 4:2
14. 15. Januar 1911 SV Waldhof 07 - Ballspielklub 1904 Mannheim 10:0

Tabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. SV Waldhof 07 (N)  14  12  1  1 078:220 3,55 25:30
 2. FC Viktoria Feudenheim  14  10  0  4 056:290 1,93 20:80
 3. FVg Neckarau  14  8  2  4 056:290 1,93 18:10
 4. FVg 1898 Schwetzingen  14  8  1  5 052:340 1,53 17:11
 5. FC Viktoria Heidelberg (N)  14  5  3  6 030:420 0,71 13:15
 6. FG Kickers Mannheim  14  5  2  7 027:410 0,66 12:16
 7. FG 1898 Seckenheim (N)  14  1  4  9 026:710 0,37 06:22
 8. Ballspielklub 1904 Mannheim  14  0  1  13 018:760 0,24 01:27
Legende
Qualifikation Westkreismeisterschaft und Aufstieg zur A-Klasse
(N) Aufsteiger aus C-Klasse

Spiele um die Westkreismeisterschaft und Aufstieg zur A-Klasse

Spiele

Sp. Datum Heim - Gast Erg.
1. 12. März 1911 SV Waldhof 07 - VfB Borussia Neunkirchen 5:2
2. 26. März 1911 1. FC Kreuznach 1902 - SV Waldhof 07 2:0
3. 2. April 1911 VfB Borussia Neunkirchen - SV Waldhof 07 2:3
4. 9. April 1911 SV Waldhof 07 - 1. FC Kreuznach 1902 7:0
5. 14. April 1911 FC Phönix Ludwigshafen - SV Waldhof 07 1:0
6. 17. April 1911 SV Waldhof 07 - FC Phönix Ludwigshafen 7:0

Tabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. FC Phönix Ludwigshafen  6  5  0  1 017:110 1,55 10:20
 2. SV Waldhof 07  6  4  0  2 022:700 3,14 08:40
 3. VfB Borussia Neunkirchen  6  2  0  4 016:200 0,80 04:80
 4. 1.FC 1902 Kreuznach  6  1  0  5 008:240 0,33 02:10
Legende
Aufsteiger zur A-Klasse

sonstige Spiele

Freundschaftsspiele

Sp. Datum Heim - Gast Erg. Karte
1. 21. Mai 1911 SV Waldhof 07 - FC Germania Frankfurt 4:5 19110521.jpg
2. 5. Juni 1911 FV Schwaben Stuttgart - SV Waldhof 07 4:1 Karte-leer.png

Saisonnavigation



Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.