Wormatia Worms

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wormatia Worms
Logo
Basisdaten
Name Verein für Rasenspiele
Wormatia 08 Worms e.V.
Sitz Worms, Rheinland-Pfalz
Gründung 23. Mai 1908
Farben Rot-Weiß
Präsident Jochen Schneider
Website wormatia.de
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Peter Tretter
Spielstätte EWR-Arena
Plätze 5624
Liga Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Vorlage:Fußballtabelle/Wartung/1

Der Verein für Rasenspiele Wormatia 08 Worms, kurz Wormatia Worms, ist ein Fußballverein aus dem Südwesten Deutschlands. Der Verein aus Worms spielte bis 1963 überwiegend erstklassig, gehörte 1974 zu den Gründungsmitgliedern der 2. Bundesliga und spielt heute in der Regionalliga Südwest. Als erster deutscher Fußballverein lief Wormatia Worms 1967 mit Trikotwerbung auf.

Namensgeschichte

Im Jahr 1919 entstand der VfR 08 Worms, der sich 1922 dem FV Wormatia anschloss und zum VfR Wormatia 08 fusionierte. Im Sommer 1938 erfolgte schließlich die Aufnahme von Alemannia Worms und am 17. Januar 1939 die Fusion mit dem RTSV Worms zum Reichsbahn Turn- und Sportverein Wormatia 08 Worms. Ende 1942 löste sich diese Verbindung jedoch wieder und der alte Name Wormatia erschien auf den Spielberichten.

Statistik gegen Waldhof

Logo Vs.png Wormatia 08 Logo 2008.png

Bisherige Bilanz gegen VfR Wormatia Worms

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 38 18 6 14 67:54 13 89 2 3 2
Pokalspiele 1 1 0 0 5:1 4 0 0 0
Testspiele 37 19 4 14 79:68 +11 0 1 0 1
gesamt 76 36 10 28 151:124 +27 89 2 3 3

Spielberichte und Details gegen Waldhof Mannheim


Weitere bekannte Spieler und Trainer

Fanfreundschaften und Rivalitäten

Es existiert eine Fanfreundschaft der Ultras des VfR Wormatia mit denen von Waldhof Mannheim, welche auch seitens des Vereins beispielsweise durch Produktion eines Fanschals aufgenommen wird. Eine andere Fangruppierung pflegt eine Freundschaft mit Fans der TuS Koblenz. Seit 2014 bestehen freundschaftliche Kontakte zum englischen Klub St Albans City, ausgelöst durch die Städtepartnerschaft zwischen Worms und St Albans.

Als Rivalen gelten traditionell der 1. FC Kaiserslautern, der FSV Mainz 05 sowie Eintracht Trier. Hier spielt seit jeher auch die Frage um den Titel der ältesten Stadt Deutschlands eine Rolle, welchen (unter anderem) Trier und Worms für sich beanspruchen. Seit deren damaligen Abstieg aus der Oberliga abgekühlt ist dagegen die Rivalität zum Wormser Vorortverein TSG Pfeddersheim, mit dem man sich in den 90er Jahren das Wormatia-Stadion teilen musste. Abneigungen bestehen zudem gegen den 1. FC Saarbrücken und den FC 08 Homburg.

Literatur

  • Matthias Bachmann, Stephan Bachmann: VfR Wormatia 08 Worms. Sutton-Verlag, Erfurt 2003, ISBN 3-89702-600-7.

Einzelnachweise


Weblinks

 Commons: Wormatia Worms – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.