Uwe Meyer

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uwe Meyer
Spielerinformationen
Voller Name Uwe Meyer
Geburtstag 21. Juni 1964
Geburtsort Binswangen, Deutschland
Größe 185 cm
Position Angriff
Vereinsinformationen Karriereende
Trikotnummer
- 06/1983
Vereine in der Jugend
DeutschlandDeutschland TSV Neckarbischofsheim
DeutschlandDeutschland SV Sinsheim
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1983 - 06/1986
97/1986 - 06/1988
07/1988 - 06/1991
07/1991 - 06/1992
07/1994 - 06/1997
DeutschlandDeutschland VfB Epfenbach
DeutschlandDeutschland SGK Heidelberg
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Sandhausen
DeutschlandDeutschland TSG Hoffenheim
142 (121)
(12)
44 (7)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 19. Juni 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Uwe Meyer (* 21. Juni 1964 (59 Jahre)) ist ein ehemaliger deutscher Fussballspieler.

Karriere

Uwe Meyer spielte in der Jugendmannschaften des TSV Neckarbischofsheim sowie des SV Sinsheim. Seine Karrierelaufbahn begann von 1983-1986 beim damaligen Bezirksligisten VfB Epfenbach, wo Meyer in 142 Ligaspielen 121 Tore erzielte und somit auf sich aufmerksam machte.

Somit kam Uwe Meyer über die SGK Heidelberg [1] im Juli 1988 an den Alsenweg zum SV Waldhof Mannheim, die zu dieser Zeit in der 1. Bundesliga spielten. Zu dieser Zeit hatte er sich bereits als Polizist für seinen Traum vom Profifußball beurlauben lassen.

Sein erster Trainer beim SVW war Felix Latzke, der ihn wissen ließ: „Hörrst Meyer, und du willst a Gendarm sein, von dir wird i mi gern verhoften lossen.“[2]

Für die Blau-Schwarzen spielte er in drei Saison-Jahren 44 Ligaspielen in denen er als Stürmer 7 Tore erzielte sowie in 6 DFB-Pokalspielen mit einem Tor. In der Saison 1989-1990 stieg Meyer mit dem Waldhof in die 2. Bundesliga ab und spielte noch ein Jahr am Alsenweg bevor er im Juni 1991 zum damaligen Oberligisten SV Sandhausen wechselte und von 1994-1997 den TSG Hoffenheim damals in die Verbandsliga schoß und heute Dietmar Hopps Chauffeur ist.


Bilder

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
1.Bundesliga 1988-1980 SV Waldhof Mannheim 15 3
DFB-Pokal 1988-1989 SV Waldhof Mannheim 2 1
1.Bundesliga 1989-1990 SV Waldhof Mannheim 15 3
DFB-Pokal 1989-1990 SV Waldhof Mannheim 2 0
2.Bundesliga 1990-1991 SV Waldhof Mannheim 14 1
DFB-Pokal 1990-1991 SV Waldhof Mannheim 2 0

Einzelnachweise

  1. Interview vom 30.9.2018 mit Rainer Ohlheiser vom VfL Epfenbach
  2. "Reiner Geye wollte mich immer zum FCK holen." fussballromantiker.com, abgerufen am 7. Juni 2024

Weblinks



Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.