SV Darmstadt 98

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
SV Darmstadt 98
Svdarmstadt98.png
Basisdaten
Name Sportverein Darmstadt 1898 e. V.
Sitz Darmstadt, Hessen
Gründung 22. Mai 1898
Farben Blau-Weiß
Mitglieder 13.600 (Stand: 27. Juli 2023)[1]
Präsident Rüdiger Fritsch
Vorstand Volker Harr (Vizepräsident)
Markus Pfitzner (Vizepräsident)
Wolfgang Arnold (Präsidium)
Anne Baumann (Präsidium)
Website sv98.de
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Torsten Lieberknecht
Spielstätte Stadion am Böllenfalltor
Plätze 17.810[2]
Liga Bundesliga
2022/23 2. Platz (2. Bundesliga)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Ausweich

Der Sportverein Darmstadt 1898 e. V. – kurz SV Darmstadt 98 – ist der bekannteste Sportverein in Darmstadt. Er wurde am 22. Mai 1898 gegründet und wird aufgrund der Lilie im Vereinslogo, dem das Darmstädter Stadtwappen als Vorbild diente, auch Die Lilien genannt.

Bekannt wurde der SV Darmstadt 98 durch seine Fußballabteilung, die in den Spielzeiten 1977/78 und 1980/81 die Meisterschaft der 2. Bundesliga gewann. In der Saison 2023/24 tritt der Verein wieder in der Bundesliga an. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Stadion am Böllenfalltor aus. Mit rund 13.600 Mitgliedern zählt der Verein zu den größten Sportvereinen Deutschlands.

Statistik gegen Waldhof

Logo Vs.png Svdarmstadt98.png

Bisherige Bilanz gegen SV Darmstadt 98

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 67 33 13 21 136:86 +50 93 2 4 1
Pokalspiele 2 0 0 2 0:7 -7 0 0 0 0
Testspiele 7 3 0 4 16:11 +5 0 0 0 0
gesamt 74 36 13 27 152:104 +48 93 2 4 1

Spielberichte und Details gegen Waldhof Mannheim


Weitere bekannte Spieler und Trainer

Literatur

  • Hardy Grüne: Legendäre Fußballvereine. Hessen. Agon Sportverlag, Kassel 2005, ISBN 3-89784-244-0, S. 186–191.
  • Wolfgang Knöß, Heinz Wenck: SV Darmstadt 98. Sutton, Erfurt 2006, ISBN 3-86680-042-8.
  • Ralf Panzer: SV Darmstadt 98. Die Blüten der Lilien. Agon Sportverlag, Kassel 2011, ISBN 978-3-89784-383-7.

Weblinks

 Commons: SV Darmstadt 98 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Wir Lilien. Sind der Verein.
  • Jens Joachim: Stadionumbau in Darmstadt: „Chic, aber ohne Schickimicki“. In: Frankfurter Rundschau, 2023-03-19


  • Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.