SSV Ulm 1846

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
SSV Ulm 1846
Logo
Basisdaten
Name SSV Ulm 1846 Fußball e. V.
Mitglieder 1012 (13. Juni 2023)[1]
Vorstand Anton Gugelfuß
(Sport)
Thomas Oelmayer
(Öffentlichkeitsarbeit & Marketing)
Alexander Schöllhorn
(Verwaltung & Finanzen)
Geschäftsführung
(Komplementär-GmbH)
Markus Thiele (Sport & Vertrieb)
Myriam Krüger (Verwaltung)
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Thomas Wörle
Spielstätte Donaustadion
Plätze 19.500
Liga 3. Liga
2022/23 1. Platz (Regionalliga Südwest)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Ausweich

Der SSV Ulm 1846 (offiziell: Schwimm- und Sportverein Ulm 1846 e. V.) ist ein Sportverein aus dem schwäbischen Ulm. Er ist mit 11.338 Mitgliedern der achtgrößte Sportverein Deutschlands und der zweitgrößte Baden-Württembergs. Die Vereinsfarben des im Volksmund „die Spatzen“[2] genannten Klubs, sind schwarz und weiß, was auch den Ulmer Stadtfarben entspricht.

Bekannt ist der Verein vor allem durch seine Fußball-Abteilung, deren erste Mannschaft in der Saison 1999/2000 der Bundesliga angehörte und aktuell in der Regionalliga Süd spielt. Neben den Fußballern spielten in der Vergangenheit auch die Basketball-Herren, sowie die Volleyball-Damen des Vereins in der jeweils höchsten Spielklasse. Der bisherige Höhepunkt des Vereins war die Saison 1999/00, als mit den Fußballern, der Volleyballmannschaft der Damen und den Basketballern von ratiopharm Ulm drei Mannschaften gleichzeitig in der ersten Liga spielten. Zudem deckt der SSV Ulm 1846 in insgesamt 27 Abteilungen alle gängigen Sportarten im Breitensport ab.

Ihre Heimspiele bestreitet die erste Fußballmannschaft des SSV Ulm 1846 im städtischen Donaustadion, in dessen unmittelbarer Nähe aich auch das Vereinsgelände befindet.

Statistik gegen Waldhof

Logo Vs.png SSV Ulm 1846.png

Bisherige Bilanz gegen SSV Ulm 1846

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 58 27 12 19 100:81 28 99 4 3 0
Pokalspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
Testspiele 4 2 0 2 6:5 +1 2 0 0 0
gesamt 62 29 12 21 106:86 20 106 4 3 0

Spielberichte und Details gegen Waldhof Mannheim


Bekannte ehemalige Spieler und Trainer

Literatur

  • Markus Ebner, Helmut Schneider: Kämpfen Ulmer kämpfen. Ein Jahr im Fußball-Himmel. MEBV-Verlag. Ulm, 2000. ISBN 3000061991
  • Günter Geyer: Festschrift des SSV Ulm 1846 zum 150jährigem Jubiläum. Ulm, 1996.

Einzelnachweise

Weblinks



Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.