Hans-Günter Kirchhof

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans-Günter Kirchhof
Spielerinformationen
Voller Name Hans-Günter Kirchhof
Geburtstag 9. September 1936
Geburtsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Position Torhüter
Vereine in der Jugend
DeutschlandDeutschland Eintracht Frankfurt
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1948 - 06/1956
07/1957 - 06/1958
07/1958 - 06/1959
07/1959 - 06/1961
07/1961 - 06/1962
DeutschlandDeutschland Eintracht Frankfurt
DeutschlandDeutschland Hessen Kassel
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland Eintracht Frankfurt
DeutschlandDeutschland FSV Frankfurt


17 (0)
3 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 14. April 2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Hans-Günter Kirchhof (* 9. September 1936 (87 Jahre)) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter.

Karriere

Hans-Günter Kirchhof begann seine Fußballkarriere in der Jugendabteilung von Eintracht Frankfurt, wo er seine Fähigkeiten als Torwart entwickelte. In der Saison 1957-1958 wechselte er zum KSV Hessen Kassel und hütete dort in der II. Oberliga Süd das Tor.

Im Juli 1958 zog es ihn dann zum SV Waldhof Mannheim, wo er beim Aufsteiger in die 1. Oberliga Süd in insgesamt 17 Ligaspielen zum Einsatz kam, aber den sofortigen Abstieg nicht verhindern konnte.

Nach Abschluss der Saison 1958-1959 kehrte Kirchhof wieder zurück nach Hessen und spielte bis 1961 erneut für den Meister der Oberliga Süd, Eintracht Frankfurt. Für die Saison 1961-1962 schloss er sich dem FSV Frankfurt in der Oberliga Süd an, wo er am Saisonende den erstmaligen Abstieg des Vereins quittieren musste. Leider verliert sich ab diesem Zeitpunkt die Spur von Hans-Günter Kirchhof und über seinen weiteren Karriereweg ist nichts weiter bekannt.

Bilder

Weblinks



Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.