Anthony Roczen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anthony Roczen
Spielerinformationen
Geburtstag 16. August 1999
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 193 cm
Spielberater feel soccer GmbH
Fuss rechts
Position Sturm
Linksaußen
Trikotnummer 14
Vereine in der Jugend
0000 - 06/2014
07/2014 - 12/2017
01/2018 - 06/2018
DeutschlandDeutschland Lichterfelder FC
DeutschlandDeutschland Hertha BSC Jgd. - U19
DeutschlandDeutschland 1. FC Union Berlin U19
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2018 - 06/2019
07/2019 - 09/2020
10/2020 - 06/2022
07/2022 - 09/2022
07/2023 - 06/2024
07/2024
DeutschlandDeutschland Hertha BSC II
DeutschlandDeutschland 1. FC Magdeburg
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland RSV Eintracht Stahnsdorf
DeutschlandDeutschland VSG Altglienicke
DeutschlandDeutschland Hallescher FC
19 0(11)
20 0(1)
7 0(0)
2 0(0)
14 0(5)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 13. Juni 2024

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Anthony Roczen (* 16. August 1999 (24) in Berlin) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Anthony Roczen wechselte frühzeitig zur Jugend von Hertha BSC. Dort durchlief er sämtliche Nachwuchsmannschaften, mit Ausnahme eines sechsmonatigen Abstechers zum 1. FC Union.[1]

In seiner ersten Saison im Herrenbereich, welche er bei Hertha BSC II absolvierte, erzielte er elf Tore in 19 Spielen in der Regionalliga Nordost.

Zur Saison 2019/20 wechselte er zum Drittligisten 1. FC Magdeburg und Trainer Stefan Krämer, wo er einen Dreijahresvertrag abschloss. Nach dem Zweitliga-Abstieg gab es dort einen großen Umbruch. „Anthony brauchte etwas Zeit, die Umstellung von einer U-23-Mannschaft ist nicht so einfach. Doch so langsam sollte diese Eingewöhnung abgeschlossen sein. Er muss sich im Training etwas straffen" urteilte der Trainer zum Jahresende und wollte noch mehr Einsatz und Leidenschaft sehen.[2]

Anfang Oktober 2020 wurde sein Vertrag bei Magdeburg wieder aufgelöst, nachdem er mehrfach seine Wechselabsichten bekundet hatte.[3]

Nun unterschrieb der 21-Jährige seinen neuen Kontrakt am Alsenweg und spielt mit der Nummer 14 ab Oktober 2020 für den SV Waldhof Mannheim.

„Mit Anthony Roczen konnten wir einen Spieler verpflichten, den wir gerne schon im letzten Sommer zu uns gelotst hätten. Er bringt mit seiner Größe, Geschwindigkeit und Ausdauer, tolle Voraussetzungen mit. Wir sind davon absolut überzeugt, dass er unserem Spiel eine neue Komponente verleihen kann, welche uns weiterhilft“, so der Sportliche Leiter des SV Waldhof, Jochen Kientz.

„Waldhof Mannheim ist ein absoluter Traditionsverein, der in der vergangenen Saison bereits einen erfrischenden Offensivfußball gezeigt hat. Unter Patrick Glöckner hat man in dieser Saison schon eine tolle Weiterentwicklung gesehen. Von dieser offensiven Spielweise kann ich mit meinem Spiel profitieren. Ich hoffe mit meinen Leistungen meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beitragen zu können. Nun freue ich mich auf den nächsten Karriereschritt und hoffe schon bald wieder auf dem Platz stehen zu können“, freut sich Anthony Roczen auf seine neue Aufgabe am Alsenweg.[4]

Aufgrund mehrerer Verletzungen bestritt Roczen nur wenige Partien für den Waldhof und wechselte zur Saison 2022/2023 in die Oberliga Nordost zum RSV Eintracht Stahnsdorf.[5] Im September verletzte er sich wieder und kam auf lediglich zwei Einsätze, bevor sein Vertrag Anfang Oktober aufgelöst wurde.[6]

In der neuen Spielzeit taucht Roczen auf dem Spielberichtsbogen der VSG Altglienicke in der Regionalliga Nordost auf. "Wenige Tage vor dem letzten Spiel der Vorsaison stand noch nicht fest, ob die Volkssport-Gemeinschaft eine weitere Saison Regionalliga finanzieren kann und will", weshalb sich ein Großteil des Kaderstamms verabschiedet hatte. Es waren 5 Last-Minute-Transfers notwendig. "Sturm-Hoffnung Anthony Roczen hatte nach eigenen Aussagen sein Arbeitspapier im Bus auf der Fahrt zum Test nach Falkenberg unterzeichnet."[7] Dort spielte er mit Martin Kobylanski zusammen und konnte 14 Einsätze verbuchen.

Im Somemr 2024 wechselte er zum gerade abgestiegenen Klassenkonkurrenten Hallescher FC. "... ist zuletzt von Verletzungen zurückgeworfen worden" lautete eine dortige Feststellung.[8]


Statistiken

Saison Verein Land Liga Einsatz Tore
2020/21 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland 3. Fußball-Liga 7 0
Total 7 0


Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roczen beim FCM mit Torriecher und Tattoos volksstimme.de vom 27.7.2019, abgerufen am 5. Oktober 2020
  2. Roczen beim FCM im Schatten der Top-Stürmer volksstimme.de vom 5.12.2019, abgerufen am 5. Oktober 2020
  3. Roczen verlässt den FCM volksstimme.de vom 1.10.2020, abgerufen am 2. Oktober 2020
  4. Anthony Roczen stürmt für den SVW svw07.de vom 5.12.2020, abgerufen am 5. Oktober 2020
  5. Julian Koch: Anthony Roczen wechselt von Mannheim in die Oberliga. In: liga3-online.de, 2022-05-17
  6. Vertrag aufgelöst: Stürmer Anthony Roczen und der RSV Eintracht gehen getrennte Wege maz-online.de vom 6.10.2022, abgerufen am 30. Juli 2023
  7. Fünf Last-Minute-Transfers bei Altglienicke tag24.de vom 28.7.2023, abgerufen am 30. Juli 2023
  8. Neuer Stürmer für den Halleschen FC kicker.de vom 11.6.2024, abgerufen am 12. Juni 2024


Sie wollen hier in mehr als 20.000 Artikeln Ihre Werbung sehen? Schreiben Sie uns einfach an.